Willkommen!
6. Dezember 2018
Letzte Chance für Schnäppchen
27. Dezember 2018

Individuelle Geldgeschenke

Ich freue mich immer wieder wenn ich Aufträge bekomme, mit denen ich mich so richtig austoben kann. So war es dieses Mal wieder richtig vielschichtig. Denn eigentlich waren es drei Aufträge zu einem Anlass.

Eine Kollegin wurde 60 und sie selbst hat mir den Auftrag zur Gestaltung ihrer Einladungen geben und von anderen Kolleginnen kamen die passenden Aufträge, sowohl eine Verpackung für das Geldgeschenk aus dem Kollegenkreis als auch das für die privat eingeladenen Kolleginnen zu gestalten.

Die Einladungen kann ich hier nicht bebildert zeigen, da sie eine Collage von ihren Bildern zeigen. In der Mitte habe ich als Wasserzeichen ein aktuelles Portrait von Ihr als Hintergrund für den Text formatfüllend platziert. Und am Rand sieht man verschiedene kleine Bilder aus ihrem Leben, die sie mir zur Verfügung gestellt hat. Mit dieser Umsetzung hatte ich Ihren Geschmack schon mal getroffen. Schön!

Mir macht es immer besonders Spaß, die Hobbies oder Interessen des/der Beschenkten mit in das Geschenk einzubinden. In diesem Fall sind es Sportarten mit Bällen. Weil ich immer mal wieder mitbekomme, dass sie sich Basketballspiele im Fernsehen oder live ansieht lag es natürlich nah, dieses Thema auf jeden Fall aufzugreifen.

So ein Basketball hat viel Platz für viele Unterschriften – das Geschenk vom Kollegium ist gebongt. Aber der passende Rahmen musste noch her. Nur so einen schnöden Ball zu überreichen ist nicht mein Stil 😀 Also wird ein ganzes Basketballfeld aufgebaut.  

Hier ist ein wahrer Materialmix zum Tragen gekommen. Und neben Stampin’Up!-Produkten habe ich dieses Mal auch Farbe von Gonis benutzt. Das Foto ist nach der der Beschriftung des Balls entstanden, deshalb sieht er etwas gestrichelt aus, wo ich die Namen entfernt habe.

Die private Geschenkverpackung hingegen wurde eine Explosionsbox mit Thema Tischtennis, da die Jubilarin selbst mal aktiv gespielt hat. Sie bekam ihr ganz persönliches Tischtennis-Zimmer, das auf den ersten Blick aber nicht erkennbar sein sollte. Hier finde ich die Überraschung beim Öffnen, wenn das Äußere so gar nichts mit dem Inneren zu tun hat, am Aufregendsten beim Verschenken. 

In der linken Klappe ist ein Umschlag, in dem das Geld verstaut werden kann. In der rechten Klappe können unter dem Spruch die Gratulanten unterschreiben. 

Das Tischtennisnetz ist individuell erstellt und hat besonders Spaß gemacht. Solche Details machen für mich einen besonderen Reiz bei so einem Projekt aus.

Wenn es Dir gefallen hat was Du gesehen hast, wende Dich beim nächsten Anlass, zu dem Du ein Unikat verschenken möchtest, gern an mich. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Direktbestellung Stampin'Up!